Petition: Verfahren zum Verbot von verfassungsfeindlichen und verfassungswidrigen Parteien

Uwe Schulze startete die Petition „Verfahren zum Verbot von verfassungsfeindlichen und verfassungswidrigen Parteien“, die er an den Deutschen Bundestag und an die Landesparlamente gerichtet hat: Der Deutsche Bundestag sowie die Landtage mögen aufgrund dieser Petition beschließen, die Bundesregierung bzw. den Bundesrat zu beauftragen, beim Bundesverfassungsgericht ein Verbot der Partei Alternative für Deutschland (AFD), der Nationaldemokratischen

Mahnwache für Hanau: A4-Poster zum Ausdrucken

Wer noch auf die Mahnwache am 23. Februar 2020 von 19-20 Uhr am Remscheider Rathaus hinweisen möchte, die wir für die Opfer des rechtsterroristischen Anschlags abhalten werden, hinweisen möchte, findet hier eine Druckvorlage in DIN A4. Einfach ausdrucken und ins Fenster oder ins Auto hängen. Bitte weist auch Eure Familie, Eure Freunde und auch Eure

Einladung: Mahnwache und Lichterkette für die Opfer von Hanau

Liebe Mitmenschen, wir wenden uns heute an Sie, um der unschuldigen Opfer mit einer Lichterkette zu gedenken, die aufgrund der faschistoiden Überzeugungen eines Rechtsextremisten sterben mussten, und um ein öffentliches Zeichen gegen Rassismus und Faschismus zu setzen. Mahnwache und Lichterkette für die Opfer von Hanau Bitte kommen Sie am Sonntag, 23. Februar 2020 von 19-20

Remscheid Tolerant verurteilt Rechtsterrorismus

Der rechtsterroristische Anschlag in Hanau, bei dem zehn Menschen getötet wurden, löst neben Trauer und Verzweiflung auch Wut bei uns aus. Während nach dem Demokratiedesaster in Thüringen noch immer über die Zusammenarbeit mit linken Demokraten diskutiert wird, tötet ein, laut Polizeiangaben, offenbar militanter Rassist zehn Menschen. Zehn weitere Menschen, die dem rechten Terror in Deutschland

Verjüngter Vorstand bei Remscheid Tolerant

Bei der Jahreshauptversammlung von Remscheid Tolerant standen turnusgemäße Neuwahlen für den Vorstand an. Der Altersdurchschnitt ist gesunken. Mehr als die Hälfte der Vereinsmitglieder von Remscheid Tolerant erschienen zur Jahreshauptversammlung, die beim Vereinsmitglied Caritas in Remscheid stattfand. Die Highlights des letzten Jahres wurden erläutert. Dazu gehörten etwa die Internationalen Wochen gegen Rassismus, ein Infostand am Tag

Einladung zu Mitgliederversammlung 2020

Am Mittwoch, 19. Februar 2020, findet um 18.30 Uhr die Mitgliederversammlung von Remscheid Tolerant e.V. für die Jahre 2018/2019 statt. Der Tagungsort ist bei unserem Mitglied, der Caritas Remscheid e.V., Blumenstraße 9, 42853 Remscheid. Tagungsordnung Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit Genehmigung der Tagungsordnung Protokollführung  Jahresbericht 2018 / 2019 incl. Mitgliederbewegung Kassenbericht Bericht der Kassenprüfer Wahl

Akademie Remscheid – Kulturelle Bildung und Rechtspopulismus?!

Kulturelle Bildung und Rechtspopulismus?! Perspektiven und Widersprüchlichkeiten einer lebensweltorientierten Kulturarbeit mit rechten Jugendszenen Regionalkonferenz Qualitätsverbund Kultur macht stark Zeitraum 12.06.2017 bis 12.06.2017 ab 10:00 Uhr Beschreibung Populistische Strömungen und rechtsextremistische Ausschreitungen haben in Europa neue und erschreckende Dimensionen erreicht.  Jugendliche sind zu einer der wichtigsten Zielgruppe des Rechtsextremismus geworden. Rechte Jugendkultur ist keine versteckte Subkultur,

DGB Düsseldorf zum 1. Mai: Bündnis gegründet – In Düsseldorf ist kein Platz für Rassismus! – Wir sind Viele! Wir sind eins

Liebe Kolleginnen und Kollegen, uns ist es gestern gelungen unter der Federführung des DGB in einem gemeinsamen Gespräch mit dem „Düsseldorfer Appell“, „Düsseldorf stellt sich quer“ und „Düsseldorf ist bunt“ ein breites Bündnis unter einem  Motto und mit einem kurzen Aufruftext in Anlehnung an den DGB- Aufruf zum 1. MAI zu verständigen. Dies ist ein