Schlagwort: Hanau

rs1.tv: Interview mit Anne Marie Faßbender und Burkhard Mast-Weisz

rs1.tv, das Stadtfernsehen für Remscheid, fing nicht nur Impressionen von der Mahnwache für die Opfer von Hanau ein, die wir am Sonntag, 23. Februar 2020 am Remscheider Rathaus abhielten. rs1.tv-Chefredakteur Arunava Chaudhuri führte ein Interview mit Anne Marie Faßbender, Vorsitzende von Remscheid Tolerant, und Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz.

Impressionen von der Mahnwache für Hanau

Bis zu 700 Menschen sind unserem Aufruf zur Mahnwache und Lichterkette für die Opfer von Hanau am Remscheider Rathaus gefolgt.  Anne Marie Faßbender, Vorsitzende von Remscheid Tolerant, eröffnete die feierliche Veranstaltung. Eine Schweigeminute für die Opfer folgte. Auch unser Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, Journalist Horst Kläuser, die stellvertretende CDU-Vorsitzende und Oberbürgermeisterkandidatin Alexa Bell, SPD-Vorsitzende Christine Krupp,

Aktuelles zur Mahnwache am Rathaus

15.47 Uhr Die Entscheidung ist gefallen: Die Mahnwache findet wie geplant statt. Ab etwa 17 Uhr wird der Wind voraussichtlich nach und nach abnehmen, es wird keine große Gefahr mehr bestehen. Also packt Eure Kerzen und Eure Blumen ein und kommt um 19 Uhr zum Remscheider Rathaus. Alle zusammen gegen den Faschismus. 15.07  Uhr Quer

Mahnwache für Hanau: A4-Poster zum Ausdrucken

Wer noch auf die Mahnwache am 23. Februar 2020 von 19-20 Uhr am Remscheider Rathaus hinweisen möchte, die wir für die Opfer des rechtsterroristischen Anschlags abhalten werden, hinweisen möchte, findet hier eine Druckvorlage in DIN A4. Einfach ausdrucken und ins Fenster oder ins Auto hängen. Bitte weist auch Eure Familie, Eure Freunde und auch Eure

Einladung: Mahnwache und Lichterkette für die Opfer von Hanau

Liebe Mitmenschen, wir wenden uns heute an Sie, um der unschuldigen Opfer mit einer Lichterkette zu gedenken, die aufgrund der faschistoiden Überzeugungen eines Rechtsextremisten sterben mussten, und um ein öffentliches Zeichen gegen Rassismus und Faschismus zu setzen. Mahnwache und Lichterkette für die Opfer von Hanau Bitte kommen Sie am Sonntag, 23. Februar 2020 von 19-20

Remscheid Tolerant verurteilt Rechtsterrorismus

Der rechtsterroristische Anschlag in Hanau, bei dem zehn Menschen getötet wurden, löst neben Trauer und Verzweiflung auch Wut bei uns aus. Während nach dem Demokratiedesaster in Thüringen noch immer über die Zusammenarbeit mit linken Demokraten diskutiert wird, tötet ein, laut Polizeiangaben, offenbar militanter Rassist zehn Menschen. Zehn weitere Menschen, die dem rechten Terror in Deutschland