Migranten in der Medienarbeit präsentieren Projektzeitung „unKORREKT“


(sjw) In dem EU-geförderten Caritas-Projekt „Migranten in der Medienarbeit“ kommen Migranten zu Wort. Sie haben jetzt eine Projektzeitung aufgelegt, die ab sofort in der Geschäftsstelle der Remscheider Caritas in der Blumenstraße 9 erhältlich ist. Neben vielen interessanten Themen befasst sich ein ausführlicher Bericht mit dem Thema REMSCHEID TOLERANT.

Der Waterbölles berichtet:

http://waterboelles.de/archives/11564-Migranten-praesentieren-neue-Projektzeitung-unKORREKT.html

Hier kommentieren...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.