Orientalischer Tanz beim Fest der Nationen


MishMish tanzt seit ca. 5 Jahren zusammen und hat viel Spaß dabei…“, berichtet Leiterin und VHS-Dozentin Heike Göbert, „wir arbeiten mit dem Deutsch-Iranischen- Freundeskreis zusammen.“ Bei verschiedenen Aufritten in der Region hat sich die Formation bereits einen Namen gemacht. Wer sich den facettenreichen orientalischen Tanz anschauen möchte, ist beim Bühneprogramm des Festes der Nationen am 24.03. richtig. Göbert weiter: „wir bieten orientalisches tanzbares Liedgut – von Liebe und Sehnsucht, also Schmachtfetzen.“
Man darf gespannt sein. Für das Fest ist MishMish sicher eine Bereicherung.

Hier kommentieren...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.