Verjüngter Vorstand bei Remscheid Tolerant

Bei der Jahreshauptversammlung von Remscheid Tolerant standen turnusgemäße Neuwahlen für den Vorstand an. Der Altersdurchschnitt ist gesunken. Mehr als die Hälfte der Vereinsmitglieder von Remscheid Tolerant erschienen zur Jahreshauptversammlung, die beim Vereinsmitglied Caritas in Remscheid stattfand. Die Highlights des letzten Jahres wurden erläutert. Dazu gehörten etwa die Internationalen Wochen gegen Rassismus, ein Infostand am Tag

Einladung zu Mitgliederversammlung 2020

Am Mittwoch, 19. Februar 2020, findet um 18.30 Uhr die Mitgliederversammlung von Remscheid Tolerant e.V. für die Jahre 2018/2019 statt. Der Tagungsort ist bei unserem Mitglied, der Caritas Remscheid e.V., Blumenstraße 9, 42853 Remscheid. Tagungsordnung Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit Genehmigung der Tagungsordnung Protokollführung  Jahresbericht 2018 / 2019 incl. Mitgliederbewegung Kassenbericht Bericht der Kassenprüfer Wahl

Akademie Remscheid – Kulturelle Bildung und Rechtspopulismus?!

Kulturelle Bildung und Rechtspopulismus?! Perspektiven und Widersprüchlichkeiten einer lebensweltorientierten Kulturarbeit mit rechten Jugendszenen Regionalkonferenz Qualitätsverbund Kultur macht stark Zeitraum 12.06.2017 bis 12.06.2017 ab 10:00 Uhr Beschreibung Populistische Strömungen und rechtsextremistische Ausschreitungen haben in Europa neue und erschreckende Dimensionen erreicht.  Jugendliche sind zu einer der wichtigsten Zielgruppe des Rechtsextremismus geworden. Rechte Jugendkultur ist keine versteckte Subkultur,

DGB Düsseldorf zum 1. Mai: Bündnis gegründet – In Düsseldorf ist kein Platz für Rassismus! – Wir sind Viele! Wir sind eins

Liebe Kolleginnen und Kollegen, uns ist es gestern gelungen unter der Federführung des DGB in einem gemeinsamen Gespräch mit dem „Düsseldorfer Appell“, „Düsseldorf stellt sich quer“ und „Düsseldorf ist bunt“ ein breites Bündnis unter einem  Motto und mit einem kurzen Aufruftext in Anlehnung an den DGB- Aufruf zum 1. MAI zu verständigen. Dies ist ein

Internationale Wochen gegen Rassismus 2017 – Fernsehen bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus

Am Donnerstag, 16.03.17 wird der Westdeutsche Rundfunk – Lokalzeit Bergisch Land zur Boxveranstaltung des Bergischen Boxclubs Remscheid 2012 in die Sporthalle Neuenkamp kommen. Das Interesse des Bergischen Landes an dem Auftritt von Profi-Boxweltmeister Hamid Rahimi ist groß. Neben ihm werden auch Rainer Cossu, der Vorsitzende des Bergischen Boxclubs, und Johannes Haun von Remscheid tolerant interviewt.

Internationale Wochen gegen Rassismus 2017 – Box-Weltmeister kommt zum Signieren in den F(l)air-Weltladen

Zum Signieren seines Buches „Die Geschichte eines Kämpfers“, in der Hamid Rahimi mit Mariam Noori die Geschichte seines bewegten Lebens erzählt, kommt der Boxweltmeister am Freitag, den 17.03.17 von 15 Uhr an in den F(l)air-Weltladen-Lüttringhausen, Gertenbachstraße 17.  Interessierte können den Kämpfer des „Fight for Peace“ (2012 in Kabul) aus nächster Nähe kennen lernen. Eine Änderung

Einladung zum Treffen „Wieder faschistische Gewalt an der Wupper – Was tun?“

am 21. März, 19 Uhr, im Bürgertreff Radevormwald Sehr geehrte Damen und Herren, wie mittlerweile auch die Lokalpresse berichtete, wurde am vergangenen Wochenende unser Mitglied Jan Bäcker in den Wupperorten von Neofaschisten überfallen und schwer verletzt. Einer der Täter ist bekannt. Dieser brutale Überfall richtet sich nicht nur gegen Jan Bäcker als Person, sondern auch